Fruchtige Lachsslider mit Pastinakenpüree

Von 3. September 2015 AIP, Fisch Keine Kommentare
Lachsslider_qf_ 3

Was sollen wir sagen, Burger gehen einfach immer! Um mal etwas Abwechslung zu den herkömmlichen Burgern zu bekommen, wollten wir einen Fischburger ausprobieren.

Lachs essen wir mit Abstand am häufigsten und zerkleinert lassen sich damit tolle Slider (= kleine Burger) formen. Wir haben uns lange überlegt, was denn am Besten dazu passt. Zwischen gegrillter Ananas und herrlich cremigem Pastinakenpüree die Lachsslider positionieren und man hat schnell ein leckeres Essen. Die Süße der Pastinaken passt sehr gut zu Ananas und Lachs, aber probiert es einfach aus! 

Lachsslider mit Pastinakenpüree
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 25 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 25 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Portionen: Portionen
Lachsslider mit Pastinakenpüree
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 25 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 25 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Portionen: Portionen
Zutaten
Lachsslider
  • 400 g Lachsfilet
  • 2 EL Koriander kleingehackt
  • 1 EL Zitronensaft frisch gepresst
  • 1 Prise Salz
  • 4 Scheiben Ananas frisch
  • Salatblätter zum Garnieren
  • Avocadoöl zum Braten
Pastinaken
  • 250 g Pastinaken
  • 100 ml Kokosmilch (z.B. Aroy-D)
  • Salz
  • Dill zum Bestreuen
Zubereitung
Lachsslider
  1. Haut vom Lachsfilet abziehen. Diese kann in Avocadoöl frittiert werden und später zur Dekoration genutzt werden.
  2. Filet in Stücke schneiden und mit Koriander, Zitronensaft und Salz im Foodprozessor vorsichtig zerkleinern (ca. 10 Pulsschläge) und vermengen. Achtung: Es sollte keine fein zerkleinerte Paste sein).
  3. Vier kleine Slider formen (eher dicker) und dann vorsichtig von oben eindrücken.
  4. Slier für etwa 20 Minuten zugedeckt im Kühlschrank ruhen lassen und in der Zwischenzeit die Grillpfanne vorheizen.
  5. Ananasscheiben in die heisse Pfanne geben und von beiden Seiten grillen.
  6. Lachsslider in der Pfanne mit Avocadoöl auf einer Seite ca. 4-5 Minuten anbraten. Umdrehen und weitere 4 Minuten braten. Am Besten mit einem Thermometer prüfen, wenn innen 50° erreicht sind, dann sind sie perfekt!
  7. Die Ananasscheiben bilden die unterste Schicht des Burgers (statt dem Brot), darüber ein kleines Salatblatt und darauf den Lachsburger geben.
Pastinakenpüree
  1. Die Pastinaken in heißem Salzwasser ca. 10-15 Min. kochen bis sie weich sind.
  2. Wasser abgießen und die Pastinaken mit Kokosmilch und Salz pürieren/blenden.
  3. Auf die Lachsslider geben, mit einigen Dillspitzen bestreuen und wenn gewünscht mit der knusprigen Lachshaut garnieren.
Hinweise

Die Menge ergibt in etwa 4 kleine Portionen, die man leicht zu zweit schafft ;)

Einheiten:

Antworten

Bitte folgendes beantworten *