…said the butcher to the cow

Von 15. Oktober 2015 Restaurants Keine Kommentare
said-the-butcher-to-the-cow-hf1

Endlich haben wir es zu …said the butcher to the cow geschafft. Schon so lange geplant, aber dann hat es doch nie geklappt. Aber diesmal war es soweit. Schon bevor der Burger serviert wurde, hat uns das Lokal überzeugt.

Was macht für uns ein guter Burgerladen aus? Mal abgesehen von einem guten Burger, natürlich!

Nummer 1:
Wir konnten den Burger ohne Probleme ohne Brötchen bestellen, als wäre es das normalste auf der Welt. Gefolgt von einer recht komplizierten Bestellung, die aber überhaupt kein Problem darstellte.

Nummer 2:
Freundlichkeit auf ganzer Linie. Wir waren etwas früher als geplant dort und das Lokal noch eher ruhig. Jeder einzelne Mitarbeiter war wahnsinnig freundlich und wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Nummer 3:
Eine große Sammlung an Gin’s und auch Tonic’s. Allein das ist ein Grund wieder hinzugehen und sich durch die Gin’s zu testen.

Der Burger kam und es wurde mitgedacht, das Brötchen wurde durch genügend Salat ersetzt und nicht einfach nur weggelassen. Geschmacklich war der Burger wirklich gut (medium – genauso wie bestellt), darauf eine dicke Scheibe Speck und eine Guacamole zum Hineinsetzen. 

Das Ambiente war nett, das Essen sehr lecker, die Drinks ein Hammer und die Mitarbeiter so freundlich, dass wir schon einen Tisch für demnächst reserviert haben :)

(…said the butcher to the cow)

Antworten

Bitte folgendes beantworten *