Gin&Tonic und die Liebe

Mittlerweile gibt es die Marktwirtschaft im 7. Bezirk doch schon länger. Auch wenn wir schon öfters durchspaziert sind, haben wir es noch nie in „Die Liebe“ geschafft.

Wir haben das Gin and Friends Vol.2 Event in der Marktwirtschaft zum Anlass genommen, auch das Restaurant im hinteren Bereich zu testen. Und es hat sich auf jeden Fall ausgezahlt. Die Tapas sind unheimlich lecker und auch wenn die Speisekarte etwas brotlastig ist, findet man doch auch andere gesunde Sachen. All jene, die gerne Brot essen, werden sich freuen, dass das Brot von der Bio-Bäckerei Gragger stammt, die auch nebenan eine kleine Filiale hat.

Der Wassermelonen-Gurken-Feta Salat war erfrischend und sättigend. Die Ceviche mit Tortillas, die Salatherzen mit Avocado und die spicy Meatballs waren durchwegs lecker!

Vor einigen Wochen fand in der Marktwirtschaft das Gin and Friends Event statt und man konnte sich durch etliche Gins und viele Tonics durchprobieren. Wir haben damals schon viel neues entdeckt und wiederentdeckt. 

Und weil es letztes mal so toll war und die Verkostung am 1.7. und 2.7. wiederholt wird, sind wir heute wieder hin. Diesmal gab es zwar etwas weniger Auswahl, aber wer morgen Lust hat vorbeizugehen, der hat vielleicht etwas Glück und bekommt eine bereits geöffnete Flasche Gin zu einem supergünstigen Preis. 

Wir haben letztes Jahr in Colorado den Cap Rock Gin für uns entdeckt und haben ihn diesmal gleich mitgenommen. Cheers!

Antworten

Bitte folgendes beantworten *